+49 (0) 941 463 943 20 [email protected]

34% der Käufer beginnen ihre Suche bei Amazon! Das hat eine Studie des Ibi Research Forschungsinstitut herausgefunden. In dieser Studie wurde unter anderem gefragt, in welcher Kategorie die meisten Kaufentscheidungen getroffen werden, welche Shops die beliebtesten sind, und wo die Suche nach einem Produkt beginnt.

Hier ist es besonders erstaunlich, dass Google als Start für eine Produktrecherche, erst an dritter Stelle steht:

  • 34% beginnen die Suche bei Amazon,
  • 19% informieren sich in stationären Geschäften,
  • und nur 15 beginnen ihre Suche bei Google,
  • dicht gefolgt von der Suche in einem anderen Onlineshop (12%).

Studie: 34% beginnen Produktsuche bei Amazon - nur 15% bei Google!

Quelle: https://www.e-commerce-magazin.de/die-top-10-online-shops-deutschland

Kleidung und Schuhe gehen am besten

Ein weiteres interessantes Ergebnis dieser Studie ist, dass die meisten Verkäufe in der Kategorie Kleidung & Schuhe getätigt werden (30%). Direkt dahinter kommt mit 29% die Kategorie Bücher, Musik, Filme & Videospiele.

Platz 3 belegt die Kategorie Unterhaltungselektronik mit 21%, wobei zum Beispiel Möbel & Haushalt (11%) sowie Schmuck & Uhren (9%) relativ abgeschlagen hinten liegen.

Amazon immer noch größter Online-Shop in Deutschland

Diese Ergebnisse sind nicht verwunderlich, da Amazon immer noch die Nummer 1 im Bereich Online-Shopping in Deutschland ist: Allein im Jahr 2016 konnte Amazon.de (laut einer Studie von Statista und dem EHI, die die 1000 größten Online-Shops in Deutschland nach Umsätzen untersucht) einen Umsatz von 8,1 Mio. Euro erwirtschaften und lässt damit Otto.de als Zweitplatzierten mit fast drei Mal so viel Umsatz (2,7 Mio) weit hinter sich.