+49 (0) 941 463 943 21 info@amz-marketing.de

Was ist ein HTML Editor und wofür ist er gut? 

Ein HTML Editor (Source Editor) kann für jeden von großem Nutzen sein, der eine Website erstellen möchte. Da diese meistens kein so einfaches Unterfangen ist, empfehlen wir sich einen HTML Editor zur Hilfe zu nehmen. Kurz gesagt ist ein HTML Editor ein Tool, mit dem Internetseiten erstellt oder bearbeitet werden können. Der Editor arbeitet hier mit einem HTML Markup direkt im Web Browser. 

Unsere Empfehlung für einen HTML Editor: https://amz-marketing.de/editor/ 

In diesem Tool kann lediglich reiner Text eingegeben werden. An dieser Stelle werden Sie sich vielleicht wundern: Besteht eine Website denn nicht auch aus anderen Bestandteilen als nur aus reinem Text? 

Das ist natürlich völlig richtig. Eine gute Website beinhaltet selbstverständlich nicht nur Text, sondern auch Elemente wie Bilder oder Verlinkungen. Was steckt nun also dahinter, dass nur reiner Text im HTML Editor Tool verwendet werden kann? 

Der Quellcode einer jeden Internetseite, egal wie aufwändig sie ist, basiert auf reinem Text. Genauer gesagt bildet die Grundlage jeder Website einen Quellcode, der in HTML verfasst ist. Dieser Quellcode erlaubt es uns, Inhalte der Seite mit sogenannten Steuerungsinformationen zu versehen. Jene Informationen werden daraufhin vom Browser interpretiert und dargestellt. 

Wofür ist ein HTML Editor gut? 

Ein Online Editor Tool eignet sich also als Unterstützung für die Erstellung einer Website, egal welcher Art oder Komplexität. Wie bereits erläutert werden Inhalte der Website (Bilder, Links, Textelemente etc.) in HTML geschrieben. Jedes Element bekommt in HTML seine eigene, vordefinierte Form die der Browser dementsprechend interpretiert und dem Internet-Nutzer in bestimmter Form anzeigt. HTML lässt sich also wie eine eigene Sprache ansehen, die man verwendet um mit dem Browser zu kommunizieren damit die Inhalte in der gewünschten Form angezeigt werden. Da dies ein recht komplexes Themengebiet ist, kann man einen HTML Editor nutzen um sich das Coden der Internetseite zu erleichtern. 

Jeder Editor verwendet unterschiedliche Features, die die Erstellung einer Website oder ihre Abänderung erleichtern. 

HTML Editor Features und ihre Funktionsweisen 

Unterschiedliche Editoren bieten unterschiedliche Features an. Im Folgenden werden die häufigsten davon aufgezeigt: 

 

  • HTML Entities Library: In HTML bekommen Sonderzeichen ihre eigene Art der Schreibform. Damit man den Überblick behält und schnell suchen kann, wie welches Sonderzeichen in HTML geschrieben werden muss gibt es dazu die Entities Library die diese als Tabelle aufzeigt.

     

  • Suchen & Ersetzen: Wer schon mal einen langen Text verfasst hat und dabei mehrmals ein falsches Wort eingesetzt hat, weiß wie mühselig es ist manuell alles abzuändern. So wie die meisten Schreibprogramme bieten auch HTML Editoren ein Feature an mit dem bestimmte Wörter gesucht und gezielt ersetzt werden können. Das erspart natürlich eine Menge Zeit und Nerven.

     

  • Syntax Highlighting: Auch unter den Namen Syntax-Hervorhebung bekannt erlaubt dieses Feature eine unterschiedliche Farbgebung des HTML Codes. Beispielsweise werden Tags oder HTML-Attribute in einer anderen Farbe angezeigt. Dies erlaubt einen besseren Überblick über die verschiedenen Bestandteile des geschriebenen Codes. Ein weiterer Vorteil dieses Features ist, dass Rechtschreibfehler schneller auffallen da Texte, bei denen man sich verschrieben hat, überhaupt nicht in Farbe dargestellt werden. So kann man auf einen Blick sehen, wie sich der Quellcode zusammensetzt und wo sich Rechtschreibfehler eingeschlichen haben.

     

  • Integriertes FTP-Programm: Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes „File Transfer Protocol“-Programm. Dieses, oft als Features integriertes, Programm erlaubt es dir deine erstellten Websites auf deinen Webspace zu laden. Und das direkt aus dem Editor heraus. Das ist natürlich unheimlich praktisch. Was dabei nun besonders angenehm ist und den Workflow um einiges verkürzt bzw. erleichtert, ist dass man nun kein externes FTP-Programm installieren muss.

     

  • Vorschaufunktion: Da man schnell den Überblick verlieren kann, wie denn der Code tatsächlich als Website aussieht bieten die meisten Editoren eine Vorschaufunktion an. Damit lässt sich überprüfen, ob die Seite wie gewünscht angezeigt wird und der Code so funktioniert, wie man es sich vorstellt. Eine gute Art um während der Arbeit einen Blick für das große Ganze zu behalten.

     

  • Autovervollständigung: Mit der Autovervollständigung kann man ebenfalls viel Zeit bei der Arbeit sparen. Beispielsweise werden bestimmte Abschnitte des Codes interpretiert, erkannt und automatisch vervollständigt. Zum Beispiel fügt dieses Feature nach einem eingegeben Start-Tag das dazugehörige End-Tag ein. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Online HTML Editor durchaus viel Arbeit erleichtert und Zeit sparend ist. Wer sich für einen auf dem Markt erhältlichen Editor entscheiden möchte, sollte davor auf jeden Fall recherchieren, welche Features genau angeboten werden. Je nach Bedarf können unterschiedliche Features nützlich oder gar nötig sein. Einige Editoren arbeiten mit einem Replace Tool, durch das Tool lässt sich durch “find and replace” ganz einfach unnötiger Code finden und ersetzen. Für die Produktbeschreibung auf Amazon allerdings wird diese Funktion in 90% der Fälle nicht benötigt. 

Unsere Empfehlung für einen HTML Editor: https://amz-marketing.de/editor/