0941 463 943 21 info@amz-marketing.de
Born to Run Amazon

Erklärung: Was ist das Born to Run Amazon Programm?

Amazon entwickelt regelmäßig neue Funktionen und Programme. Ein neues davon ist das Amazon Born to Run Programm, welches sich ausschließlich (Stand heute)  an die Vendoren richtet. Mit diesem Programm werden Amazon Vendoren dabei unterstützt, wenn sie ein neues Produkt auf dem Amazon-Marketplace launchen wollen.

Wie funktioniert Born to Run genau?

Ihr als Händler teilt Amazon mit, dass sich genau euer Produkt besonders gut verkaufen wird. Daraufhin kauft Amazon eine hohe Anzahl an Produkten, um diese immer auf Lager zu haben. Wenn ihr also über ausreichend Kapital für Produktanzeigen verfügt, kauft Amazon euch die gewünschten Produktbestände für den Start ein. Amazon kauft einen vorgeschlagenen Artikel bis zu einem maximalen Lagerbestand von 50.000 US Dollar ein, wenn ihr als Vendoren gleichzeitig bestätigt, 10 % des Einkaufsumsatzes für Produktanzeigen bei den Amazon-Marketing-Services auszugeben.

Eure Produkte könnt ihr im Vendor Central > Bestellungen > Vom Lieferanten initiierte Bestellungen > Born to Run einreichen. Eure Vorschläge werden im Anschluss von Amazon geprüft und akzeptiert diese oder lehnt sie ab. Warum bestimmte Produkte oder Bestellmengen abgelehnt werden, kann man oft nicht genau sagen. Oft sind es bestimmte Kennzahlen, wie z.B. die Rentabilität.

Wenn ein Vorschlag angenommen wurde, werden Bestellungen innerhalb von zwei Werktagen aufgegeben. Der Verkaufszeitraum beginnt 20 Tage nach der Einreichung der Born to Run Produkte und beträgt insgesamt 70 Tage.

Was passiert, wenn die Born to Run Produkte nicht verkauft wurden?

Zum einen kann Amazon die nicht verkaufte Ware zurückschicken. Dabei müsst ihr als Amazon Vendoren 100 % der Produktkosten für die zurückgesendete Ware inklusive Standard Versand- und Bearbeitungsgebühren an Amazon zahlen.

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit für euch Händler die Retention-Fee an Amazon zu zahlen. Diese ist dann fällig, wenn Amazon eure nicht verkauften Produkte in ihrem Lager behält. Die Retention-Fee beträgt 25 % des Einkaufspreises für die nicht verkauften Produkte.

Voraussetzungen für das Amazon Born to Run Programm

Ihr als Lieferanten müsst vor Nutzung des Programms bestätigen, dass ihr 10 % des Einkaufsumsatzes für Produktanzeigen nutzt, welche über den Amazon-Marketing-Service abgewickelt werden. Diese Anzeigenschaltung könnt ihr innerhalb von zehn Wochen nach dem Produkt-Launch frei wählen. Wichtig zu wissen ist außerdem, dass das erhaltene Budget tatsächlich innerhalb dieses Zeitraums von euch als Vendoren ausgegeben werden muss. Erfolgt dies nicht, hätte das in Zukunft einen Ausschluss aus dem Programm zur Folge.

Weitere Voraussetzungen:

  • Bei den Produkten gibt es einige Ausnahmen, die ihr beachten solltet: Zum Beispiel dürfen keine Produkte am Programm teilnehmen mit einem Preis unter fünf US-Dollar und keine Sperrgut- oder Gefahrengut-Produkte
  • Die Produkte müssen nach Amazon-Standard neu sein und dürfen nicht länger als 30 Tage in einem Logistikzentrum gelegen haben
  • Mindestens 90 Tage vor dem Start des Programms müsst ihr das Amazon Advertising bereits verwenden
  • Die Gesamtproduktkosten dürfen 50.000 US-Dollar nicht überschreiten

 Welche Vorteile hat das Born to Run Programm?

  • Ihr könnt von einem schnelleren Produkt-Launch profitieren
  • Mit einem ausreichenden Lagerbestand könnt ihr schneller eine höhere Reichweite auf dem Amazon-Marktplatz erreichen
  • Wenn ihr einen höheren und schnelleren Absatz generiert, werden über Amazon weitere Einkäufe bei euch Lieferanten veranlasst
  • Amazon selbst profitiert ebenso von Born to Run, da die Plattform auch ihre Advertisings besser etablieren kann

 Im Hinblick auf die ganzen Vorteile, die das Programm mit sich bringt, solltet ihr euch allerdings immer gründlich überlegen, ob es sich für eure Produkte und generell euer Unternehmen tatsächlich lohnt. Denn ihr müsst hier vor allem mit hohen Budget-Einsätzen rechnen. Außerdem müsst ihr darauf achten, sehr viele Fristen einzuhalten, was sehr zeitaufwendig sein kann.

FAZIT

Das Amazon Born to Run Programm eignet sich optimal für Produkte, bei denen ihr euch als Vendoren sicher seid, dass sich diese besonders gut verkaufen werden. Bevor ihr am Programm teil nehmt, müsst ihr euch zudem bewusst sein, dass es einige Voraussetzungen gibt, die zu erfüllen sind. Wenn ihr diese einhaltet, könnt ihr vor allem von einem schnelleren Produkt-Launch profitieren und dank des ausreichenden Lagerplatzes eine höhere Reichweite erzielen. Solltet ihr also die Voraussetzungen erfüllen und auch über das Budget verfügen, empfehlen wir euch am Born-to-Run Programm von Amazon teilzunehmen.

Nehmen Sie jetzt Ihre Chance wahr:

Falls Sie jetzt mehr Fragen statt Antworten haben, sei es zu diesem Amazon-Thema oder zu sonstigen Punkten rund um das “Verkaufen auf Amazon”, haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Vereinbaren Sie jetzt einen 100% kostenfreien Termin für ein individuelles Strategie-Gespräch mit unserer Amazon Agentur und wir klären all Ihre Fragen und Wünsche in einem 30-45 Min. Telefontermin!