+49 (0) 941 463 943 21 info@amz-marketing.de

Amazon Bestsellerrang (Amazon BSR): Was ist das? 

 

Der Amazon Bestseller Rank, oder kurz auch Amazon BSR genannt, zeigt an wie gut sich ein Produkt auf Amazon verkauft. 

 

Der BSR basiert auf dem Verkaufsrang und bezieht sich immer auf eine bestimmte Hauptkategorie von Artikeln. Je niedriger der Rang ist, desto besser verkauft sich das Produkt. Beispielsweise ist das Produkt mit einem Amazon BSR von 1 das meist gekaufteste Produkt in dieser Kategorie. Da sich der Amazon Bestseller Rang nach dem Verkaufsrang richtet, sagt uns dieser ebenfalls, wie viele Produkte sich besser als das eigene auf Amazon verkaufen. 

 

Zwar berücksichtigt der Amazon BSR nur andere Artikel aus der gleichen Produktkategorie, allerdings ist es möglich, dass ein Artikel zwei Amazon BSRs aufweist. 

 

Beispielsweise kann eine Uhr in der Unterkategorie “Armbanduhren” einen Amazon BSR von 57 haben, in der Unterkategorie “Luxusuhren” jedoch den Amazon Bestseller Rank 102 einnehmen. 

 

Der Amazon BSR wird von Amazon stündlich aktualisiert. Dies gilt allerdings nur für die Produkte unter den ersten 100.000 Plätzen. Alles darüber wird nur einmal monatlich aktualisiert. Eine starke Fluktuation des Rangs ist daher normal. 

 

Wer das, auf den ersten Platz, des Amazon Bestseller Rank in einer spezifischen Kategorie landet, erhält einen sogenannten Bestseller Badge.

 

Dieser wirkt sich sehr vorteilhaft auf die eigene Conversion aus, da das Produkt somit besser/ auffälliger in den Suchergebnissen sichtbar wird. Potentiellen Käufern werden somit Bestätigung von anderen Käufern und Qualität des Produktes suggeriert. Somit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass nach dem Klick der Kauf erfolgt.  

 

Wie wird der Amazon BSR berechnet? 

 

Viele Verkäufer auf Amazon denken, dass sich der Amazon BSR aus dem kumulierten Umsatz ergibt. Dies ist allerdings ein weit verbreiteter Irrglaube. Tatsache ist, dass sich der Amazon Bestseller Rank danach richtet, wie oft ein Produkt verkauft wird. 

 

Ebenso spielt mit ein, wie oft ein Produkt kürzlich verkauft wurde. Der Amazon Algorithmus sammelt hierfür bekanntermaßen Daten der Verkaufshistorie eines Produktes. Welcher Zeitraum dabei tatsächlich betrachtet wird, bleibt bisher für Außenstehende unter Verschluss.

 

Klar ist lediglich, dass die Historie einen Einfluss auf den Amazon BSR hat – inwiefern genau lässt sich nur mutmaßen.

 

Wiederum ist klar, dass auf den Amazon Bestseller Rang keine Bewertungen oder Kundenbeurteilungen Einfluss ausüben, sondern tatsächlich nur die Verkäufe des jeweiligen Produktes eine Rolle spielen. 

 

Für jeden Marktplatz von Amazon kann ein Artikel einen unterschiedlichen Amazon BSR aufweisen. Ist das Produkt auf dem deutschen und beispielsweise der französischen Länderplattform gelistet, kann es vorkommen dass zwei unterschiedliche Bestseller Ränge vorliegen. 

 

Welchen Nutzen können Sie aus dem Amazon BSR ziehen? 

 

  • Ein “guter” Amazon BSR ist zweifelsohne gut für die Conversion Ihres Produktes: Käufer mit unklarer Kaufabsicht sehen einen niedrigen Amazon Bestseller Rank als Kaufempfehlung und tendieren so eher zu einem Kauf. Was sich positiv auf die Conversion auswirkt, wirkt sich auch bekanntermaßen positiv auf Ihr Listing auf Amazon aus. 
  • Des Weiteren lässt sich der Amazon BSR gut als Werkzeug verwenden. Wer ein neues Produkt launchen möchte, sollte die Möglichkeit wahrnehmen und vorerst die Qualität der jeweiligen Nische bewerten. Richten Sie sich hierfür nach dem Amazon Bestseller Rang, um herauszufinden wonach gerade eine hohe Nachfrage herrscht. 
  • Im Zuge einer Nischenbewertung kann durch das Beobachten des kategoriebezogenen Amazon BSR herausgelesen werden, in welche Richtung sich ein Trend bewegt (Trend-Spotting). 
  • Durch den Bestseller Rang (Amazon BSR) lässt sich ebenfalls der eigene Erfolg (Allerdings nur auf Abverkauf betrachtet, was nicht bedeutet, dass dieses Produkt profitabler und erfolgreicher ist) im Vergleich zu den Mitbewerbern in einer Kategorie erschließen.

Nehmen Sie jetzt Ihre Chance wahr:
Falls Sie jetzt mehr Fragen statt Antworten haben, sei es zu diesem Amazon-Thema oder zu sonstigen Punkten rund um das “Verkaufen auf Amazon”, haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Vereinbaren Sie jetzt einen 100% kostenfreien Termin für ein individuelles Strategie-Gespräch mit unserer Amazon Agentur und wir klären all Ihre Fragen und Wünsche in einem 30-45 Min. Telefontermin!